Sie selbst wurde sich ihrer Spiritualität und Medialität nach einer eingreifenden Erfahrung bewusst, die ihr Leben komplett veränderte, sodass sie 2009 nach einem Studium in angewandter Psychologie ihrer eigentlichen Berufung folgte und ihre Tätigkeit als mediale Lebensberaterin und Energetikerin aufnahm.

 

Über die Jahre hinweg hat sie eine Methode entwickelt, die Karten mit ihren Hellsinnen zu lesen und zu deuten. Intuitiv erfasst sie die Bildsymbolik der Karten über ihre Energie, arbeitet auf diese Weise mit verschieden Kartendecks und fokussiert sich ganz im Augenblick auf das eigentliche Thema.

 

"In der ganzheitlichen Deutung sind die Karten ein wunderbares Werkzeug uns  selbst und unsere Lebenswege besser zu verstehen."( Iris Maria)

 

Gerne begleitet Iris Maria mit ihrer Erfahrung auch Menschen, die selbst spirituelle tätig sind- sei es um das spirituelle Talent herauszuarbeiten oder eine Standortbestimmung im Bezug auf die spirituelle Entwicklung vorzunehmen. 

Bereits seit 2011 unterrichte sie als Dozentin in medialem Kartenlegen, der Intuitionsschulung, dem Heilpendeln, der Medialität, dem Trance Healing sowie zahlreichen meditativen Verfahren.

 

 

Ihre vielseitige Tätigkeit beschreibt sie heute gerne in ihrem eigens entwickeltem Konzept der:

Schatztruhe der Herzensbildung-Healing Inspirations

copyright Iris Maria Nowak


Mein besonderer Dank gilt den Frauen in unserer Familie, die immer außergewöhnliche Wege beschritten. Sie haben mir gezeigt, dass es viel mehr im Leben gibt als wir zu wissen scheinen.

So wurde mir eines Tages klar, das es tatsächlich so etwas wie eine Vererbung von speziellen Fähigkeiten gibt. In meiner Familie war es die Frauenlinie, die mediale Fähigkeiten besaß. Neben astrologischen Kenntnissen, Jenseitskontakten und seherischen Fähigkeiten, die verschieden ausgeprägt waren und sind.

Generationen von medialen Frauen

 

 

von rechts nach links: Meine Mutter, meine Oma 

und meine Urgroßoma